Prof. Dr. Heiner Mühlmann

Kulturtheoretiker, Professor für Rhetorik, hgkz, Zürich,

HfG Karlsruhe

1938 geb. in Regensburg

Studium der Kunstgeschichte und Philosophie in Köln, Paris, Rom und München. Forschungsarbeit insbesondere auf dem Gebiet der Rechts- und Kunstphilosophie im Frankreich des 16. und 17. Jahrhunderts.

Heiner Mühlmann wurde in München promoviert mit einer Arbeit über "Humanistische Rhetorik und Rechtsphilosophie bei Leon Battista Alberti". Lohn dieser Arbeit waren nicht nur Forschungsstipendien der Deutschen Forschungsgemeinschaft, die er nicht zuletzt für naturwissenschaftliche Studien nutzte, sondern auch Lehraufträge an der Universität Paris VII. Bei Bazon Brock habilitierte er sich in Wuppertal mit Überlegungen zu "Katastrophentheorie, Graphentheorie und Architektur", die ihm bald eine außerplanmäßige Professur an der Universität Wuppertal eintrugen. Er lehrte auch an der Universität Münster, am Pariser Collège International de Philosophie. Heiner Mühlmann ist heute ordentlicher Professor am Institut für Design und Technologie an der Zürcher Hochschule der Künste und Gastprofessor an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Er ist Mitgründer des neuroanthropologischen Forschungsprojekts TRACE in Zürich, in der sich eine interdisziplinäre Gruppe von Wissenschaftlern, Philosophen und Künstlern für die neurowissenschaftliche Gedächtnisforschung engagiert.

Auf der Liste seiner zahlreichen Publikationen finden sich bedeutende kulturtheoretische Schriften und Bücher

• Natur der Kulturen (Wien/New York, Springer, 1996)

• Ästhetische Theorie der Renaissance, Neuauflage (Bochum, Dolega, 2006)

• MSC, Maximum Stress Cooperation (Wien/New York, Springer, 2004)

• Jesus überlistet Darwin (Wien/New York, Springer, 2007)

• Countdown - 3 Kunstgenerationen (Wien/New York, Springer, 2008)

Felix Burda StiftungDarmkrebsmonatBurda Akademie zum|Dritten JahrtausendIconic TurnCenter for Innovative|CommunicationsPetrarca PreisEuropäischer Übersetzerpreis|OffenburgKulturtheorie und|NeuroforschungProf. Dr. Martin KurthenProf. Dr. Wolfgang UllrichProf. Dr. Heiner MühlmannProf. Dr. Dr. Thomas|     GrunwaldSenator- Ehrenamtspreis