Die Felix Burda Stiftung mit Sitz in München wurde 2001 von Dr. Christa Maar und Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet und trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes.

Die international aktive Stiftung widmet sich aus diesem persönlichen Antrieb heraus ausschließlich der Prävention von Darmkrebs und ist heute eine der bekanntesten, gemeinnützigen Institutionen in diesem Bereich in Deutschland. Sie gilt als wichtiger Impulsgeber in der Marketing-Kommunikation der Chancen der Darmkrebsvorsorge und -früherkennung und als anerkannte treibende Kraft in diesem Bereich.

Zu den Projekten der Stiftung zählen der 2002 initiierte, bundesweite Darmkrebsmonat März sowie der 2003 geschaffene Felix Burda Award, mit dem Menschen, Institutionen und Unternehmen für herausragendes Engagement im Bereich der Darmkrebsvorsorge geehrt werden.

Weiterhin bleibt es aber langfristiges Ziel der Felix Burda Stiftung, die Anzahl der Menschen, die in Deutschland jährlich an Darmkrebs sterben, von aktuell 27.000 auf unter 15.000 im Jahr 2015 zu senken.

Um dieses Ziel zu erreichen engagiert sich die Stiftung vorrangig in dem Bereich Kommunikation. Die Stiftung identifiziert Risikogruppen für Darmkrebs und entwickelt zielgerichtete Ansprachen.

Als unternehmensnahe Stiftung des Medienkonzerns Hubert Burda Media stehen der Felix Burda Stiftung die Burda-Medien für die Kommunikation der Stiftungs-Themen zur Seite. Durch bundesweite, konzentrierte Werbekampagnen, die von allen großen Medienhäusern in Deutschland unterstützt werden, generiert die Felix Burda Stiftung größtmögliche Awareness für das Thema Darmkrebs, sorgt für Aufklärung und Information der Bevölkerung und motiviert Menschen zur Darmkrebsvorsorge.

www.felix-burda-stiftung.de
www.felix-burda-award.de
www.faszination-darm.de
www.unternehmen-gegen-darmkrebs.de
www.darmkrebs.de
www.netzwerk-gegen-darmkrebs.de
www.felix-burda-stiftung.de/presseportal
www.future-health-2007.com
www.transatlantic-symposium.com

FASZINATION DARM - Das Darmmodell der Felix Burda Stiftung kann gemietet werden.
Stiftungsvorstand Dr. Christa Maar mit CBS Moderatorin Katie Couric beim, von der Stiftung organisierten, transatlantischen Symposium im April 2009 in New York.
Felix Burda StiftungDarmkrebsmonatBurda Akademie zum|Dritten JahrtausendIconic TurnCenter for Innovative|CommunicationsPetrarca PreisEuropäischer Übersetzerpreis|OffenburgKulturtheorie und|NeuroforschungProf. Dr. Martin KurthenProf. Dr. Wolfgang UllrichProf. Dr. Heiner MühlmannProf. Dr. Dr. Thomas|     GrunwaldSenator- Ehrenamtspreis